Wie ändere ich OCR-Einstellungen?

Mit Soda PDF können Sie die OCR-Einstellungen je nach Art des Dokuments, mit dem Sie arbeiten, anpassen.

  • Öffnen Sie die Optionen, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken und zur Registerkarte OCR wechseln.

 

Screenshot_153.png

 

  • Sie können die OCR-Sprache so einstellen, dass ein Dokument in einer anderen Sprache als der Standardsprache Ihres Computers gescannt wird. Wählen Sie Ihre OCR-Sprache aus dem Dropdown-Menü Sprache für die Erkennung aus.
  • Die Erkennungsqualität hängt weitgehend von der Qualität eines erkannten Bildes ab. Je niedriger die Qualität Ihres Originalbildes, desto höher sollte die Erkennungsqualität eingestellt werden. Verschieben Sie den Schieberegler der Option Erkennungsqualität je nach für Ihr Bild erforderlichen Qualität auf Min, Niedrig, Mittel, Hoch oder Max.
  • Indem Sie die PDF-Version aus der Dropdown-Liste auswählen, definieren Sie die Version der .pdf Ausgabedatei, die zum Erkennungsprozess führt.

 

Screenshot_154.png

 

  • Die Option Schräglagenkorrektur ermöglicht das Begradigen eines schiefen Bildes.
  • Um ein schiefes Bild zu begradigen, schalten Sie den Schalter für die Option Seite drehen ei
  • Um invertierte Textblöcke zu erkennen, verwenden Sie die Option Textorientierung erkennen.
  • Wählen Sie Schriften einbetten, um Text zu erkennen, der Schriftarten enthält, die nicht auf Ihrem System installiert sind.
  • Wenden Sie die Option Lesezeichen erstellen auf ein Dokument an, das Lesezeichen enthält, die Sie nach der Erkennung beibehalten möchten.

 

Screenshot_155.png

 

  • Mit der Option Erkannte Textausgabe können Sie die gewünschte Art der Erkennung auswählen:
    • Text-Bild entfernt Text aus einem erkannten Bild und ersetzt ihn durch bearbeitbaren sichtbaren Text;
    • Nur Text entfernt ein erkanntes Bild vollständig und hält bearbeitbaren sichtbaren Text;
    • Bild-Text fügt bearbeitbaren nicht sichtbaren Text hinter ein Bild ein, ohne es zu ändern.
  • Die von Ihnen festgelegte Komprimierungsqualität wirkt sich auf die Größe der Ausgabedatei aus. Je höher die von Ihnen gewählte Qualität ist, desto größer ist die Dateigröße.
    • Klicken Sie in der Option JPEG 2000-Komprimierungsqualität auf den Schalter, damit der Qualitätsschieberegler angezeigt wird.
    • Verwenden Sie diesen Schieberegler, um die Komprimierung anzupassen, indem Sie die Qualitätsstufe auswählen: Min, Niedrig, Mittel, Hoch oder Max. Wenn Sie Aus auswählen, ist der Schieberegler nicht mehr verfügbar, und die Komprimierungsqualität erhält den Standardwert Max.

 

Screenshot_156.png

 

Sollte das OCR-Modul für Sie nicht verfügbar sein, können Sie es hier erwerben.

 

OCR.png

War dieser Beitrag hilfreich?

Yes No
4 von 8 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen