Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie PDFs erstellen können. In diesem Artikel werden die einzelnen Methoden behandelt. Sie können PDFs aus anderen Dateitypen zusammen mit neuen leeren Dokumenten erstellen.

Wenn Sie Soda PDF installieren, wird es mit einem virtuellen Drucker geliefert. Anstatt eine Datei auf Papier zu drucken, erstellt der Soda PDF-Drucker PDFs aus anderen Dateitypen. Eine gute Faustregel ist, dass, wenn eine Datei gedruckt werden kann, sie in PDF konvertiert werden kann.


Methode 1 - Drag & Drop

Der schnellste Weg, eine PDF-Datei aus einem anderen Dateityp zu erstellen, besteht darin, die Datei per Drag & Drop auf Soda PDF zu ziehen.

  • Gehen Sie durch Ihren Computer zu Ihrer Datei.
  • Halten Sie die linke Maustaste über die Datei gedrückt und ziehen Sie den Cursor auf Soda PDF (die Anwendung oder das Desktop-Symbol).
  • Wenn Sie die Maustaste loslassen, öffnet sich Soda PDF und Ihre Datei wird zu einem PDF.


Methode 2 - Der Rechtsklick

Wenn Sie viele Fenster geöffnet haben und Ihren Computer durchsuchen, ist es möglicherweise nicht bequem, die erste Methode zu verwenden. Stattdessen können Sie Ihre Datei mit wenigen Klicks zu einem PDF machen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Datei.
  • Erweitern Sie die Option Soda PDF Desktop.
  • Wählen Sie In PDF konvertieren aus.


ger_to_pdf.jpg

 

Ihre Datei wird nun als PDF-Dokument in Soda PDF geöffnet.


Methode 3 - In-App-Erfahrung

Wenn Sie eine neue PDF-Datei aus einer anderen Datei erstellen möchten, während Sie Soda PDF verwenden, kann dies vollständig in der Anwendung erfolgen.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erstellen und Konvertieren.
  • Klicken Sie auf Datei in PDF.

 

mceclip8.png

 

  • Gehen Sie durch Ihren Computer und wählen Sie Ihre Datei aus.
  • Wählen Sie Öffnen aus.


ger_create.jpg

 

Ihre Datei wird in Soda PDF geöffnet und Sie können damit arbeiten. Sie können PDFs aus vielen Dateien gleichzeitig erstellen.
Klicken Sie hier, um mehr über das Batch-Erstellen von PDFs zu erfahren.


Methode 4 - Das leere Blatt

Sie können auch ein neues, leeres PDF von Grund auf neu erstellen.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erstellen und Konvertieren.
  • Klicken Sie auf Neu.

 

mceclip9.png

 

  • Klicken Sie auf die drei Punkte, um die zusätzlichen Einstellungen anzuzeigen und Ihr neues PDF-Dokument vor der Erstellung anzupassen.
  • Klicken Sie beim Konfigurieren der Einstellungen auf die Schaltfläche Neu erstellen.

 

mceclip10.png

 

  • Klicken Sie auf die Option Als Standard verwenden, um die ausgewählten Einstellungen zu speichern.

 

mceclip11.png

 

Methode 5 - Der virtuelle Drucker

In fast jedem Programm, mit dem Sie drucken können, können Sie eine PDF-Datei aus der Datei erstellen, die Sie geöffnet haben.

  • Wechseln Sie zum Fenster Druckeinrichtung.
  • Wählen Sie den Soda PDF-Drucker.

 

ger_print.jpg

 

Wenn Sie die Datei drucken, werden Sie aufgefordert, sie zu speichern und ihr einen Namen zu geben. Die Datei wird dann in Soda PDF als neu erstelltes PDF-Dokument geöffnet.

Falls Sie nicht möchten, dass Soda PDF nach dem Erstellen der PDF-Datei geöffnet wird, können Sie diese Funktion deaktivieren.

  • Öffnen Sie das Optionsmenü.
  • Klicken Sie auf Allgemein.
  • Schalten Sie den Schalter neben Dateien nach dem Erstellung öffnen um.

 

mceclip2.png

 

Wir haben zwei zusätzliche Module. Das OCR-Modul ermöglicht es Ihnen, Text in jedem gescannten Dokument oder Bild zu erkennen und zu bearbeiten. Wir haben auch das E-Sign-Modul, mit dem Sie PDFs elektronisch signieren und elektronische Signaturen in Echtzeit verfolgen und verwalten können. Sollten Ihnen diese Module nicht zur Verfügung stehen, können Sie diese hier erwerben.

 

OCR.pngesign.png

War dieser Beitrag hilfreich?

Yes No
12 von 50 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen