Wie erstelle ich eine digitale Unterschrift/Signatur?

Diese Funktion ist nur in der Desktop-Version von Soda PDF verfügbar.

Eine digitale Signatur kann verwendet werden, um sicherzustellen, dass nach dem Signieren keine Änderungen an Ihrem Dokument vorgenommen wurden. Eine digitale Signatur besteht aus zwei Elementen: den Komponenten Darstellung und Zertifikat. Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Erstellung beider. Sobald Sie die Teile Ihrer Signatur erstellt haben, behandeln wir, wie Sie Ihre Signatur erstellen.

Beginnen wir mit dem Aussehen.

Das ist die Ästhetik der Signatur. Dies kann Ihr Firmenlogo, eine Unterschrift oder etwas anderes sein, das Sie verwenden möchten. Lassen Sie uns das Einrichten des Erscheinungsbilds durchgehen.

  • Klicken Sie auf Sichern.
  • Wählen Sie Digitale Unterschrift aus.
  • Klicken Sie auf Neues Aussehen.


mceclip2.png

 

Sie müssen ein Bild importieren. Dies kann ein Scan Ihrer tatsächlichen Unterschrift, eines Firmenlogos oder etwas anderes sein, das Sie verwenden möchten.

  • Klicken Sie auf Bild auswählen.


mceclip3.png

 

Dadurch wird ein Durchsuchen-Fenster geöffnet, in dem Sie das Bild finden, das Sie verwenden möchten. Sie sehen das Bild im Vorschaubildschirm.

  • Fügen Sie Ihrer Signatur im Feld Unterschriftenname einen Namen hinzu. Dies ist der Name, der beim Erstellen einer digitalen Signatur in der Liste der verfügbaren Darstellungen angezeigt wird.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Erstellen.


mceclip4.png

 

Nachdem die Darstellung fertig ist, müssen Sie ein Zertifikat erstellen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Unterstützung bei der Einrichtung zu erhalten. Wenn Sie bereits eine haben, klicken Sie hier, um fortzufahren. Sie können eine signatur importieren, während Sie eine Signatur erstellen.

  • Klicken Sie auf Sichern.
  • Wählen Sie Digitale Unterschrift aus.
  • Klicken Sie auf Neue ID.


mceclip5.png

 

Klicken Sie auf die drei Punkte, um die Liste der Einstellungen zu erweitern.
 
mceclip6.png
 

In dem sich öffnenden Fenster müssen Sie die folgenden Informationen eingeben:

  • Zertifikatname ist der Ort, an dem Sie den Namen dieses Zertifikats eingeben müssen. Sie verwenden diesen Namen, um dieses Zertifikat beim Signieren Ihres Dokuments auszuwählen.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld ein.
  • Ihr Organisationsname wird ebenfalls hinzugefügt.
  • Sie können die Organisationseinheit hinzufügen (dies ist Ihre Abteilung).
  • Wählen Sie Ihr Land/Ihre Region aus.
  • Die Dauer fordert die Dauer der Gültigkeit Ihrer digitalen Signatur an.
  • Sie können Ihre Verschlüsselungsrate aus dem Dropdown-Menü unter Schlüsselalgorithmus auswählen.
  • Sie können Ihren Speichertyp auswählen, um zu entscheiden, ob dieser mit Windows-Zertifikaten oder an anderer Stelle gespeichert werden soll.
  • Sobald Sie alles eingerichtet haben, wählen Sie Erstellen.

 

mceclip7.png

 

  • Sie können auch eine neue digitale ID aus einer Datei erstellen, indem Sie auf das Ordnersymbol klicken.

 

Screenshot_132.png

 

  • Klicken Sie im neuen Fenster auf Durchsuchen... und wählen Sie ein vorhandenes Zertifikat im PFX- oder P12-Format aus.

 

Screenshot_133.png

 

  • Nachdem Sie die Komponenten Darstellung und Zertifikat konfiguriert haben, können Sie auf die Schaltfläche ALS STANDARD VERWENDEN klicken, um die Änderungen zu speichern, sodass bei der nächsten Verwendung der Option Digitale Signatur die zuvor gewählte Formatierung beibehalten wird.

 

Screenshot_134.png

 

Nachdem Ihre Unterschrift angebracht wurde, wurde Ihr Dokument gestempelt. Sie können Ihre Signatur überprüfen, um sicherzustellen, dass das Dokument nicht geändert wurde. Sie können Ihre Signatur auch ändern oder löschen. Klicken Sie hier für weitere Informationen.


Signieren Ihres Dokuments

Wenn Sie Ihr neu erstelltes Erscheinungsbild mit einem Zertifikat kombinieren, erhalten Sie eine digitale Signatur.

  • Wählen Sie die Option Digitale Unterschrift aus.

 

mceclip8.png

 

  • Wählen Sie das Bild, das Sie verwenden möchten, aus dem Dropdown-Menü unter Darstellung aus. Dadurch wird eine Liste aller von Ihnen erstellten Darstellungen angezeigt. 


mceclip9.png

 

  • Sie können wählen, ob Sie Ihr Zertifikat mit einem Zeitstempel versehen möchten oder nicht. Um es auszuschalten, schalten Sie den Schalter um. Standardmäßig lassen wir es eingeschaltet. 

 

mceclip11.png 

 

  • Wählen Sie das Zertifikat, das Sie verwenden möchten, aus der Liste in dieser Kategorie aus. Dadurch werden alle von Ihnen erstellten Zertifikate angezeigt.


mceclip10.png

 

  • Im Feld Grund können Sie den Zweck Ihrer digitalen Signatur angeben. Wählen Sie eine aus der Liste in der Dropdown-Liste aus.

 

mceclip12.png

 

  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Unterzeichnen.

 

mceclip13.png 

 

  • Wenn Sie den Mauszeiger bewegen, wird ein blaues Feld auf dem Bildschirm angezeigt. Dies ist der Bereich, in dem Ihre Signatur angezeigt wird.


mceclip14.png

 

  • Wenn Sie mit der linken Maustaste klicken, wird Ihre Signatur angezeigt.


mceclip15.png

 

Wenn Ihre PDF-Datei nicht gespeichert ist, werden Sie aufgefordert, sie zu speichern, um Ihr Dokument zu signieren.

 

  • Wenn Sie sie im Ansichtsmodus auswählen, wird die Gültigkeit der Signatur überprüft.

 

mceclip3.png

 

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Signatur ändern, überprüfen oder löschen können.

 

Wir haben auch das E-Sign-Modul, mit dem Sie PDFs elektronisch signieren und elektronische Signaturen in Echtzeit verfolgen und verwalten können.

Sollte das E-Sign-Modul für Sie nicht verfügbar sein, können Sie es hier erwerben.

 

esign.png

War dieser Beitrag hilfreich?

Yes No
21 von 52 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen